about our kids room

Das Reich der Kinder. Ein Ort voller Fantasie und großer Träume. Ein Ort des Abenteuers und ein Ort der Geborgenheit, nachdem sich die Kleinen, nach einem aufregenden Tag zurückziehen können. Ich habe besonders Wert darauf gelegt, diesen Raum zu einem besonderen zu machen. Ich habe sehr viel Zeit und Kreativität in diesen Raum gesteckt, damit sich die Kinder so wohl wie möglich fühlen. Alle Infos zu der Raumgestaltung findet ihr nun hier. Ich hoffe euch gefällt die kleine Roomtour.img_43291

Konzept

AlsErstes solltet ihr euch ein Konzept überlegen, damit der Raum stimmig und harmonisch wirkt. Zunächst machte ich mir Gedanken über die Farben. Für mich persönlich muss ein Kinderzimmer voller Farben sein, damit es dem Raum Leben einhaucht. Da die Wandfarben und Dekoelemente diese aufgreifen, habe ich mich bei den großen Möbeln zurückgehalten und für ein schlichtes weiß entschieden. So wirkt das ganze nicht zu überladen und man kann dem Raum bei Zeit einfach umgestalten.

Wandgestaltung

Lange habe ich überlegt, welche Elemente an die Wände aufgriffen werden sollen. Inspiriert hat mich die tolle App pinterest, die mich des Öfteren auf wundervolle Ideen gebracht hat. Als feststand, dass es die Berge werden, besorgten wir 3 Farbtöpfe in ähnlichen Tönen die miteinander harmonieren. Diese kippte ich jeweils etwas in andere Behälter und mischte sie mit weiß an, um mehrere Töne in derselben Farbfamilie zu haben.

img_42311

Nun ging es ans Zeichnerische. Mit einem Bleistift malte ich mir nun mehrere Ebenen der Berge auf, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Nach diesem Schritt markierte ich mir nun mit Pinselstrichen, mit welchen Farben ich die Berge auszumalen habe, damit sich dieselbe Farbe nicht kreuzen.

Der nächste Step erfordert viel Geduld und Zeit. Die Erste Schicht wird nun mit Klebeband abgeklebt und mit Farbe ausgefüllt. Nun haben wir bis zu einer Stunde gewartet, damit die Farbe komplett trocknet, um die nächste Schicht zu bekleben. Mit dieser Technik füllte sich nach einer guten Zeit ein Haufen von Berge.

Um die Schneespitzen anzubringen, benutze ich am Ende einen Schwamm und tupfte diese mit weißer Farbe an. So entstand das fertige Bergenbild.

IMG_20180226_194837_766

Um das Bild komplett zu machen, brachte ich die wundervollen Sticker und Mondlampe von hartendief an.

img_41581 Kopie

Bilder

Die schönen Meilensteintafeln fertigte mylittlemimi ganz individuell auf unsere Wünsche zu den Geburtstagen meiner Jungs an. Tolle Unikate, die in dem Raum Persönlichkeit einbringt.

img_41601 Kopie

Das Holzbild über Younes Bett, ist von odernichtoderdoch. Es greift die Holzelemente auf, die sich immer wieder im Raum wieder finden.

img_41621 Kopie

Betten & Aufbewahrung

Das tolle Babybett von Malik beinhaltet auch hier die Holzelemente in Verbindung mit der weißen Möbelfarbe. Außerdem lässt sich das Bett mit ein paar Handgriffen zu einem Kinderbett umbauen und bleibt uns so noch ein paar Jahre erhalten.

img_41591 Kopie

Das Juniorbett von Younes, erfüllte mit anderen durch den Fallschutz unseren Kriterien für sein Alter. Außerdem wächst dieses zu einer Größe bis 1,90 m auch mit und kann somit hier auch lange genutzt werden. Was mir an dem Bett auch sehr gefiel, war der zusätzliche Stauraum, der durch die Schublade gegeben wurde. Hier finden die vielen Autos der Jungs ihren Platz.

img_43371

Bei den Aufbewahrungsboxen entschied ich mich für mint und weiß und tauschte die Schubladen mit den Korpusen aus, damit beide Objekte beide Raumfarben enthalten. Die eine Kiste wurde zu unserer Legokiste, in der anderen befinden sich alle möglichen Krimskrams Spielsachen, die sich eben mit der Zeit so ansammeln.

img_41741

Teppich

Unseren Teppich haben wir uns erst letztens zugelegt und passt von der Größe und Farbe perfekt in das Zimmer. Auf der Beschreibung steht zwar hellgrün. Meiner Meinung nach ist es ein softes mint.

img_42331

Lese- und Malecke

Wir wenden uns mal der anderen Seite des Raumes zu. Diese Ecke schaffte ich letztens erst neu, als ich ein Teil des Kleiderschranks ins Schlafzimmer beförderte. Ich habe die Geburtstafeln von mylittlemimi in der kleinen Bücherecke positioniert. Die Bücherregale sind eigentliche Gewürzregale von Ikea und wurden somit ganz einfach zweckentfremdet. Sie greifen mit ihrer Holzoptik wieder das Konzept auf, dass sich wie ein Faden durch den Raum zieht.

img_41661

Der Tisch, ist ein eigentlicher Couchtisch. Er gefiel mir aber optisch super für das Kinderzimmer. Außerdem ist er mit seinen abgerundeten Ecken, gefahren technisch super für die Kinder. Auch die Höhe passte perfekt. Da er aber komplett aus Holz bestand, habe ich kurzerhand die Tischplatte weiß lackiert. So passte er auch besser zu unseren Kinderstühle, die eine Mini-Ausgabe unserer Esszimmerstühle sind.

img_43151

Die Wand darüber ist noch etwas kahl. Aber auch das wird sicherlich in geraumer Zeit geändert.

img_43041

Kleiderschrank

Für die Kleiderschränke der Kinder, wählten wir, das PAX-System von Ikea. Da es sich individuell gestalten lässt und man das Innenleben einfach umbauen kann, dachten wir uns, dass wir ihn ewig verwenden werden. Selbst wenn die Kinder irgendwann zu jugendlichen heranwachsen, lässt sich dieser ohne Probleme erweitern oder verändern.

img_42041 Kopie

Ich hoffe der kleine Einblick in unser Kinderzimmer hat euch gefallen und dass somit alle eure Fragen beantwortet wurden.

img_43231

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s